Familienradtour

Familienradtour: Von Kapellen zu Obstplantagen


Strecke: 10,5 km - Familientour - ausgeschilderte Strecke - Parkplatz : Office de Tourisme, Cours des Isnards in Malaucène

Die Route beginnt in Malaucène, wo sich im 14. Jh. die Sommerresidenz von Papst Klemens V. befand, und führt am ‚Riesen der Provence‘ entlang durch Landschaften, die mit ihren Terrassenfeldern und religiösen Bauwerken an das Dorfleben in alten Zeiten erinnern.

Es wird empfohlen, die Tour im Frühling während der Kirschblüte oder im Herbst zu fahren, wenn die Weinfelder bunt leuchten.

Familienradtour: Von Kapellen zu Obstplantagen

 

Familienradtour: Terrassen am Ventoux

Spazierfahrt für Familien, keine Schwierigkeit - 25 km

Lassen Sie sich von den Landschaften mit Eichenwäldern, Reben und Obstplantagen verzaubern, deren Farben je nach Jahreszeit anders leuchten.

Parkplatz: Gemeindeschule in Méthamis

Auf dieser Radtour kann man die Terrassenfelder am Mont Ventoux entdecken, die außerordentlich gute Trauben hervorbringen. Hier werden Tafeltrauben mit dem Spalier- oder Lyra-Erziehungssystem angebaut. Eine erstklassige Sorte ist der Muscat de Hambourg, der seit Jahrhunderten beliebt ist.

Landschaften an den Schluchten der Nesque und am Mont Ventoux.

Familienradour:Terrassen am Ventoux

 

Familienradtour: Am Mont Ventoux

Familientour - keine Schwierigkeit - Strecke = 22,4 km

Parkplatz am Ortsausgang von Bedoin in Richtung Mont Ventoux

Die Fahrt führt am Fuß des Mont Ventoux durch Wein- und Obstfelder, an Ockerfelsen und traditionellen Feldhütten (Cabanons) vorbei. Unterwegs laden typische Provencedörfer - Bedoin, Flassan und Mormoiron - im Schatten ihrer farbenfrohen Fassaden und Platanen und an kühlen Brunnen zu einer Pause ein.


Familienradtour: Am Mont Ventoux